Tag Uhrzeit Ort Beschreibung
14. Oktober 2017 11 Uhr Frankfurt, Buchmesse, Lesezelt

Gemeinsame Lesung mit Thomas Thiemeyer und Diskussion, anschließend Signierstunde bis 12:30 am Lesezelt.

Gegebenenfalls wird die Signierstunde am Stand des Arena-Verlags (Halle 3.0 E107) fortgesetzt.

Es geht um den dritten Band von Thomas Thiemeyers Buchreihe "Evolution" und um meinen Roman "Submarin".

15 Uhr Frankfurt, Buchmesse, Halle 3.0 K8

Lockeres Podiumsgespräch über die Frage, wie ein Autor von einem jungen Autor zu einem Bestseller-Autor wird. Mit Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Veranstalter: Bundesverband junger Autoren und Autorinnen BVjA.

17 Uhr Frankfurt, Buchmesse, Halle 3.0, Stand E94/96

Ich bin zu Gast beim "Buchalarm". Es gibt eine kurze Lesung aus "SUBMARIN", anschließend ein Interview.

24. - 25. September 2017 Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel.

Erstmals bin ich Gegenstand eines literarischen Seminars. Mal gespannt, wie das wird. Es läuft unter:

»Danke, Jesus!«
Andreas Eschbachs fantastische Welten

Vorträge über und Gespräche mit Andreas Eschbach. Mit dabei: Wulf Dorn, Klaus N. Frick, Leonhard Koppelmann, Kathrin Lange, Burkhard Spinnen und Regula Venske.

Leitung: Dr. Olaf Kutzmutz; Gast: Andreas Eschbach

Kostenanteil: 110,- € (inkl. Ü/VP)

Anmeldeschluss: 24. Aug 2017

Nähere Infos hier.

16. - 18. Juni 2017 EU-Con Dortmund

Alle Informationen sind unter http://www.dortmund-in-2017.com zu finden.

3. -5. Juni 2017 Étonnants Voyageurs, Saint-Malo

Ich bin mal wieder nach Saint-Malo eingeladen. Hier finden sich neben einem längst überholten Foto meine Termine.

11. April 2017 20:15 ORF III: erLESEN

Zu Gast in der Sendung "erLesen", zusammen mit Kabarettist und Autor Roland Düringer, Schauspielerin Ulrike Beimpold und Dichter Stephan Eibel Erzberg. Moderator: Heinz Sichrovsky.

27. März 2017 19:30 4. Internationales Literaturfestival Pullach.

Lesung1 aus "Aquamarin".

26. März 2017 10:00 Leipziger Buchmesse, Leseinsel Fantasy, Halle 2, Stand H410.

Lesung1 aus "Aquamarin" - und eine kleine Kostprobe aus dem Nachfolgeband!

Den Rest des Tages werde ich natürlich auch auf der Buchmesse sein – mal hier, mal da, mal am Arena-Stand (Halle 2, Stand F202).

1Manchmal tritt jemand nach einer Lesung an mich heran, holt verschämt ein zerlesenes Exemplar eines meiner Bücher hervor und fragt mit leiser Stimme, ob ich es wohl trotz seines Zustandes signieren würde. Und manche trauen sich nicht mal das. Deshalb hier zur Klarstellung: Ich signiere jedes von mir geschriebene Buch, egal ob es am selben Abend frisch gekauft und eben aus der Plastikhülle geschält wurde oder ob es abgegriffen, mitgenommen und viel gelesen aussieht, Sand diverser Urlaubsstrände zwischen den Seiten knistert und sich Flecken des Wachhaltekaffees darauf abzeichen. Wie jeder Schriftsteller liebe auch ich es, wenn ich sehe, daß das, was ich geschrieben habe, nicht nur gekauft, sondern auch tatsächlich gelesen wird.

Eine Bitte allerdings hätte ich: Nicht die ganze Sammlung mitbringen! Es gibt immer mehr Bücher von mir, was ja auch gut so ist und auch noch lange so weitergehen soll - aber ich signiere trotzdem lieber die ein, zwei Lieblingsbücher (ich sehe auch immer gerne, welche das jeweils sind!) als ganze Stapel.