Lesereise, Tag 1

Hamburg ist eine große Baustelle; kaum eine Straße in der Stadt, in der nicht irgendwas abgesperrt oder aufgerissen ist oder Baustellengerät herumsteht. Der Taxifahrer fährt Slalom zur St. Pauli-Kirche, wo im Rahmen des Harbour Front Festivals die (ausverkaufte) erste Veranstaltung meiner Reise steigt: Keine normale Lesung, sondern ein Bühnengespräch mit einem Moderator, Hans-Jürgen Fink, der spannende Fragen stellt und interessante Informationen zum Thema aufgetrieben hat, z.B., dass der SF-Autor Murray Leinster als Erster so etwas wie das Internet beschrieben hat – im Jahre 1946!

Ich hoffe trotzdem weiterhin, dass ich mit meinem Buch nicht etwas beschrieben habe, das einst wirklich kommen wird …