Prix Bob Morane für "En panne sèche"

oil_fr
Neulich erreichte mich eine Mail meines französischen Verlags: Die französische Ausgabe von "Ausgebrannt", erschienen unter dem Titel "En panne sèche", habe den diesjährigen Prix Bob Morane gewonnen, einen belgischen SF-Preis.

Wer ist Bob Morane? Der ist selber eine Romanfigur. Auch wenn der Name uns in Deutschland nichts sagt, in frankophonen Ländern muss Bob Morane ein bekannter Held sein - er sei, hat man mir erzählt, sowas wie eine Mischung aus James Bond und Doc Savage.

Den Preis habe ich schon einmal bekommen: Nachdem "Die Haarteppichknüpfer" auf Französisch erschienen waren. Damals lud man mich nach Brüssel ein, es gab eine Preisverleihungszeremonie samt Rahmenprogramm, und ich erinnere mich an zwei faszinierende Tage in der wohl kosmopolitischsten Stadt Europas.

Diesmal hat sich noch nichts in diese Richtung angekündigt, aber beim Surfen fand ich zumindest diesen Link.

(Da fällt mir ein, dass ich mal meine Preise-Übersicht aktualisieren müsste. Ist ja peinlich, dass die Wikipedia besser Bescheid weiß als ich selber...)